Dresden mit sächsischer Schweiz

13. Oktober 2019 - 16. Oktober 2019

Dresden ist als Landeshauptstadt die politische Metropole des Freistaates Sachsen und hat auch führende Position in Wirtschaft und Kultur inne. Ihre Lage an den Ufern der Elbe nahe der Mittelgebirge Sächsische Schweiz, Erzgebirge und des Lausitzer Berglandes macht die auch für den Tourismus hochinteressant.

1. Tag: Nach Ihrer Anreise in Prag entdecken Sie bei einer Stadtrundfahrt die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und können sich einen ersten Eindruck der Stadt verschaffen. Anschließend führt Sie ein örtlicher Stadtführer zur Schiffstation, denn hier beginnt eine 3-stündige Moldaufahrt inkl. Buffet. Genießen Sie die Stadt entspannt aus einer anderen Perspektive, denn danach geht die Reise weiter nach Dresden. Bezug der Zimmer und Abendessen.

2. Tag: Nach dem Frühstück starten Sie mit einer Fahrt zur Bastei, die in das Elbsandsteingebirge, in die allbekannte „Sächsische Schweiz“ führt. Weiters werden Sie Laufe des Tages mit der Kirnitzschtalbahn zum Lichtenhainer Wasserfall kutschiert, wo Sie Ihr Mittagessen in einem familiengeführten Restaurant genießen. Danach besuchen Sie die Festung Königstein, wo Sie eine Besichtigung und Führung erwartet. Ein Spaziergang durch die Parkanlagen lassen Sie noch letzte Eindrücke sammeln und anschließend fahren Sie mit dem Schiff zurück nach Dresden. Abendessen im Hotel.

3. Tag: Heute steht eine Stadtrundfahrt am Tagesplan bei der Sie alles über das Werden und Wachsen der Stadt Dresden mit den geschichtlichen Hintergründen erfahren. Mit inbegriffen ist die Dresdner Neustadt, der älteste Teil Dresdens mit dem Japanischen Palais und der barocken Königstraße. Anschließend erleben Sie bei einem Rundgang durch die historische Innenstadt von Dresden viele bekannte Sehenswürdigkeiten, wie den Zwinger und die weltberühmte Semperoper sowie viele mehr. Den restlichen Nachmittag können Sie frei nach Belieben gestalten. Abendessen im Hotel.

4. Tag: Nach einem ausgiebigen Frühstück gelangen Sie, dem Lauf der Elbe folgend, zur Wiege Sachsens, nach Meißen. An diesem Ort können Sie das eindrucksvolle Ensemble von Albrechtsburg und Dom erleben. Hier wurden die katholischen Wettiner begraben und Europas erste Porzellanmanufaktur gegründet. In dieser Manufaktur können Sie bei einer Besichtigung den Mitarbeitern genauestens auf die Finger schauen. Im Anschluss geht die Fahrt über Prag wieder zurück zu den Zustiegsstellen.

Inkludierte Leistungen:
• Fahrt im modernen Reisebus inkl. aller Gebühren und Abgaben
• 3x Übernachtung in einem 3* Hotel
• 3x Frühstücksbuffet und 3-Gang Abendessen
• 2-Stunden Stadtführung in Prag
• Schifffahrt auf der Moldau mit Mittagessen vom Buffet
• Ganztägige Reiseleitung in die Sächsische Schweiz
• Kirnitzschtalbahn
• Eintritt Festung Königstein
• Eintritt Park Pillnitz
• Schifffahrt Pillnitz – Dresden mit Kaffeegedeck
• Stadtrundfahrt und -gang in Dresden
• Eintritt und Führung Meißner Porzellan

Zustiege
St. Pölten Süd (Park & Ride Mariazellerstr.)
St. Pölten Bhf. (Bhf. Nordseite Busparkplatz)
Hafnerbach (Kirchenplatz)
Groß Sierning (FF Haus/Raika)
Loosdorf (Fa. Katprax)
Melk (Kupferkanne)
Neuwinden (Busgarage)
Pöchlarn (Gasthaus Gramel)
Ybbs/Kemmelbach (Bahnhof Haupstraße)

Zubringer
Krems (Park&Ride, Austraße)
Krems (Schiff)
Dürnstein (Bushaltestelle Nah&Frisch)
Weissenkirchen (Bushaltestelle Rollfähre)
Spitz (Bushaltestelle)
Aggsbach Markt (Bushaltestelle)
 
Weitere Zustiege auf Anfrage möglich!

Die genaue Abfahrtszeit wird kurz vor der Fahrt bekannt gegeben!
 

Pauschalpreis im Doppelzimmer pro Person: € 425,-

Einzelzimmerzuschlag: € 75,-

Wir empfehlen den Abschluss einer Reise- und Stornoversicherung!
GÜLTIGER REISEPASS ERFORDERLICH!

  • Termin übernehmen iCal