Toskana Vielfalt per Rad 2.0 - AUF ANFRAGE!

08. Mai 2019 - 14. Mai 2019

Toskana – Oliven, Pinienbäume, wunderschöne Landschaften soweit das Auge reicht. Radfahren in der Toskana ist wohl eine der schönsten Arten, diese Ecke Italiens zu erkunden.

Tag 1: Anreise und Bezug Ihrer Unterkunft für die ersten Tage. Erfrischen Sie sich an der Hotelbar mit einem Begrüßungsdrink. Lassen Sie den ersten Tag bei einem gemütlichen Abendessen im Hotel ausklingen.

Tag 2: Gleich der erste Radausflug bietet ein sehr lohnenswertes Ziel. Die 55 kilometerlange Route führt Sie durch die weite Ebene des Valdenievole-Tales bis in den Ort Vinci, dem Geburtsort Leonardos. Hier präsentiert das Museum zahlreiche Nachbauten, sowie Skizzen und Bilder des genialen Erfinders,n Architekten, Ingenieurs, Philosophen und Künstlers. Nach dieser lohnenswerten Pause mit Blick in das Chianti Tal führt die Rundtour auf neuen Wegen zurück nach Montecatini Terme. Abendessen im Hotel.

Tag 3: Am Morgen fahren Sie mit dem Bus nach Lucca zu einer kurzen Stadtführung und besichtigen das Geburtshaus Puccinis. Um nach Nozzano zu gelangen fahren Sie entlang einer Straße, die von viel Grün umgeben ist. Hier öffnet sich nach einem kurzen Blick auf den See von Massaciuccoli, den Migliarino Park, die Küste und das Meer am Horizont. Von hier nach Viareggio und zu den Stränden der Versilia geht es weiter in der Landschaft rund um den See und das Moorgebiet von Massaciuccoli. Ihre Fahrt endet in Viareggio. Nach einem erfrischenden Bad im Meer und einer Wegstrecke von ungefähr 39 Kilometern, bringt Sie der Bus retour nach Montecatini. Abendessen im Hotel.

Tag 4: Die heutige Tour führt Sie ungefähr 32 Kilometer nach Pisa, direkt unter dem schiefen Turm. Hinter den antiken Mauern von Lucca erreichen Sie den Flusspark, um dem Puccini-Radweg entlang des Flusses Serchio zu folgen. Der Wasserweg führt Sie nach Ripafratta und dann nach San Giuliano. Von hier aus auf den Landstraßen und ungepflasterten Wegen entlang des riesigen und faszinierenden Aquädukts Nottolini erreichen Sie Pisa. Natürlich bleibt genug Zeit um das historische Zentrum, den Piazza dei Cavalieri und den Lungarno zu besuchen. Die typischen Fotos des Schiefen Turms dürfen nicht fehlen. Danach geht es mit dem Bus zum zweiten Hotel im Raum San Gimignano. Abendessen im Hotel.

Tag 5: Die heutige Tour führt in die typische toskanische Landschaft. Dies ist der Tag, der den Weinliebhabern und den Straßen gewidmet ist, die von Zypressen, Weinbergen, Bauernhäusern und sanften Hügeln im Hintergrund umgeben sind. Die Route verläuft entlang der „Weinstraße der etruskischen Küste“. Bei der Überquerung von Bibbona, Bolgheri und Castagneto Carducci haben Sie die Gelegenheit, berühmte Kellereien zu besuchen, in denen einige der besten Weine wie Sassicaia und Ornellaia hergestellt werden. Halten Sie an, lassen Sie die 48 Kilometer Revue passieren und atmen Sie durch bei einer Weinprobe mit typisch toskanischen Weinen, bevor Sie mit dem Bus wieder zurück ins Hotel zur wohlverdienten Entspannung fahren. Abendessen im Hotel.

Tag 6: Die Via Francigena mit dem Fahrrad, von Lucca nach Rom, eine Reise, die zwei der schönsten Städte der Toskana durch einige außergewöhnliche Dörfer verbindet. Die heutige Etappe umfasst ungefähr 50 Kilometer. Bevor Sie die wunderschöne toskanische Landschaft durchstreifen, machen Sie einen kurzen Rundgang durch das mittelalterliche San Gemignano mit seinen Geschlechtertürmen, bis in das kleine befestigte Dorf Monteriggioni. Danach geht es weiter bis in das architektonischie Juwel Siena, welches seine Glanzzeit vom 13. – 16. Jahrhundert hatte und dies noch bis heute am gewaltigen Dom und dem bezaubernden Platz „Il Campo“ sichtbar ist. Zum Abendessen Rückfahrt mit dem Bus ins Hotel.

Tag 7: Nach dem Frühstück Check-out und Heimreise zu den Zustiegsstellen.

Inkludierte Leistungen:
• Fahrt im modernen Reisebus inkl. aller Gebühren und Abgaben
• 4x Übernachtung in Montecatini Terme 3*Hotel Nuovo Savi
• 2x Übernachtung im Raum San Gimignano 4*Hotel Terre di Casole
• 5x Halbpension
• 1x Weinprobe in Bolgheri
• 1x lokaler Reiseführer in Siena
• 1x lokaler Reiseführer in Lucca
• 1x lokaler Reiseführer in Pisa
• 6x Radtourbegleitung
• Fahrrad – Unterstellung und Lademöglichkeit

Zustiege
St. Pölten Süd (Park & Ride Mariazellerstr.)
St. Pölten Bhf. (Bhf. Nordseite Busparkplatz)
Hafnerbach (Kirchenplatz)
Groß Sierning (FF Haus/Raika)
Loosdorf (Fa. Katprax)
Melk (Kupferkanne)
Neuwinden (Busgarage)
Pöchlarn (Gasthaus Gramel)
Ybbs/Kemmelbach (Bahnhof Haupstraße)

Zubringer
Krems (FF)
Krems (Schiff)
Dürnstein (Bushaltestelle Nah&Frisch)
Weissenkirchen (Bushaltestelle Rollfähre)
Spitz (Bushaltestelle)
Aggsbach Markt (Bushaltestelle)
 
Weitere Zustiege auf Anfrage möglich!

Die genaue Abfahrtszeit wird kurz vor der Fahrt bekannt gegeben!
 

Pauschalpreis im Doppelzimmer: € 849,-

Einzelzimmerzuschlag: € 175,-

Wir empfehlen den Abschluss einer Reise- und Stornoversicherung!
GÜLTIGER REISEPASS ERFORDERLICH!

  • Termin übernehmen iCal