Erzberg Rodeo

02. Juni 2019

Der letzte Veranstaltungstag am Berg aus Eisen serviert den Teilnehmern und Besuchern nicht Geringeres als das Erzbergrodeo-Highlight und renommierteste Xtreme Enduro Race der Welt: das RED BULL HARE SCRAMBLE ist die wahre Herausforderung im Endurosport! 1 Berg, 500 Starter, 25 Checkpoints und 4 Stunden Zeit. Nur die Besten der Besten überstehen das härteste Xtreme Enduro der Welt und dürfen sich in die elitäre Liste der Finisher einreihen.

Gestartet wird das weltweit einzigartige Rennen am tiefsten Punkt des Bergbau-Geländes, und alleine die Aufstellung der 10 Startreihen zu je 50 Fahrern lässt das Adrenalin im Startkessel förmlich greifbar werden. Punkt 14:30 Uhr lässt Erzbergrodeo Veranstalter Karl Katoch dann die erste Startreihe auf den Berg los - und das Drama entfaltet sich vor den Augen tausender Zuseher.

Hauptbus
07.15 Uhr         St. Pölten, Park&Ride Mariazellerstraße
07.25 Uhr         St. Pölten, Bahnhof Nordseite
07.40 Uhr        Hafnerbach, Kirchenplatz
07.45 Uhr        Groß Sierning, FF-Haus/ Raika
07.50 Uhr        Loosdorf, Fa. Katprax
08.00 Uhr        Melk, Kupferkanne
08.05 Uhr        Neuwinden, Busgarage
08.15 Uhr         Pöchlarn, Imbiss Gramel
08.25 Uhr        Ybbs/ Kemmelbach, Bahnhof
 
Zubringer
07.00Uhr         Krems, FF
07.05 Uhr        Krems, Schiffstation
07.15 Uhr         Dürnstein, Bushaltestelle Nah&Frisch
07.25 Uhr        Weissenkirchen, Bushaltestelle
07.35 Uhr        Spitz, Bushaltestelle
07.45 Uhr        Aggsbach Markt, Bushaltestelle
 
Start des Rennens: 14.30 Uhr
Dauer ca. 4 Stunden 
Aufenthalt vor Ort 10.30-19.30 Uhr 
 

Busfahrt & Karte: € 67,-

  • Termin übernehmen iCal